+49 - 6147 - 575 97

AGB’s

 Allgemeine Geschäftsbedingungen 

1. Jede kostenpflichtige Unterbringung eines Tieres in der Pension unterliegt diesen AGB, die einsehbar in den Räumen der Pension aushängen und dem Tierhalter mitgegeben werden. 

2. Die Inhaber der Pension verpflichten sich, die Tiere angemessen unterzubringen, täglich ausreichend Futter und Wasser zur Verfügung zu stellen und im Falle einer Krankheit unverzüglich dem Tierarzt zuzuführen. Dabei erlaubt der Tierbesitzer den Inhabern der Pension, dass seine Adressangaben an die Tierarztpraxis weiter geleitet werden darf. 

3. Die Halter der untergebrachten Tiere verpflichten sich, die Kosten zu ersetzen, die durch ein erforderliches Einschalten eines Tierarztes nötig werden. 

4. Der Halter erlaubt dem zuständigen Tierarzt jederzeit die volle Auskunft über den Zustand des Tieres den Besitzern der Pension mit zu teilen. Falls der Tierbesitzer oder dessen angegebene Notfallnummer nicht erreichbar ist, darf die Pension über die Behandlung des Tieres entscheiden. Dies tut sie im besten Interesse des Tieres. 

5. Der Halter des Tieres bestätigt, dass alle Informationen betreffend seines Tieres vollständig und wahrheitsgetreu sind. 

6. Der Halter des untergebrachten Tieres verpflichtet sich, etwaige Schäden, sowohl in der Pension als auch gegenüber dritten Personen vollumfänglich mit allen Folgekosten zu übernehmen, sei es durch Anzeige gegenüber der Haftpflichtversicherung des Tieres, oder im Falle des Nichtvorhandenseins einer solchen, durch eigene selbstschuldnerischen Haftung. 

7. Der Tierhalter gewährleistet, dass sein Tier gesund und frei von ansteckenden Krankheiten und Parasiten ist, insbesondere auch einen Floh- und Zeckenschutz besitzt. Gültige Impfungen werden durch die Vorlage eines Impfausweises nachgewiesen und müssen bei Abgabe des Tieres der Pension vorliegen. Chronische Krankheiten sind der Pension vor Pensionsbeginn mitzuteilen. Eine Haftung für weitergehende Gesundheitsschäden aufgrund einer vorher nicht genannten chronischen Erkrankung wird ausgeschlossen. 

8. Bringt der Tierhalter ein Tier vorsätzlich oder fahrlässig mit einer ansteckenden Krankheit oder mit Parasiten behaftet in die Pension, so ist er verpflichtet, die Kosten für einen entsprechenden Schutz zu übernehmen. Ebenso verpflichtet er sich die Kosten für die Behandlung der angesteckten Tiere, sowie die Desinfektion der betroffenen Räume zu übernehmen. 

9. Der Kunde ist ebenfalls verpflichtet, die Pension über Verhaltensauffälligkeiten, Aggressivität oder Ängstlichkeit bzw. Stressanfälligkeit seines Tieres vor Beginn des Pensionsaufenthaltes zu informieren. 

10. Die Inhaber sind berechtigt, das Tier entweder zurückzugeben oder wenn das nicht möglich ist, an eine andere Pension zu vermitteln oder dem Tierheim zur Obhut zu übergeben, falls das Tier in seinem Verhalten gegenüber anderen Tieren oder Menschen untragbar wird. Die weiteren Kosten hierfür übernimmt der Tierhalter. 

11. Die Aufnahme des Tieres erfolgt auf eigene Gefahr des Tierhalters. Die Haftung der Tierpension für Schäden aller Art wird ausgeschlossen, es sei denn, die Schäden beruhen auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung. Sollte das Tier trotz sorgfältigster Aufsicht sich verletzen, abhanden kommen oder ableben, ist die Tierpension nicht haftbar, es sei denn der Umstand beruht auf Vorsatz oder eine grobe Fahrlässigkeit seitens der Pension. 

12. Die Vergütung wird bei Abholung des untergebrachten Tieres fällig. Berechnet wird hierbei jede Übernachtung. Quittungsbelege werden auf Wunsch am Tage der Bezahlung ausgehändigt. Spätere Anforderungen werden nur gegen Bearbeitungsgebühr ausgestellt. 

Seite 2 von 2 

13. Auf Grund der geringen Aufnahmekapazität und der damit verbundenen sorgfältigen Planung der Pension Bender, wird das Recht vorbehalten, bei Absagen der gebuchten Termine Schadensersatzforderungen in Höhe von 50% bis zu 100% (je nach Zeitraum der Absage) des geplanten Rechnungsbetrages in Rechnung zu stellen. 

Die Schadensersatzfristen sind folgendermaßen gestaffelt: 

0-5 Tage 100% 

6-10 Tage 75% 

11-21 Tagen 50% 

14. Bei Beschädigung oder Verlust mitgebrachter Gegenstände (Näpfe, Decken, Körbchen, Spielsachen, etc.) sowie eigenen Futters oder evtl. Medikamenten übernimmt die Pension keinerlei Haftung. 

15. Bring- und Abholzeiten richten sich nach den Vorgaben der Pension und sind bitte stets vorher telefonisch, per Message oder persönlich zu vereinbaren. 

16. Eine Herausgabe des Tieres erfolgt nur an den Halter des Tieres oder an deren volljährige Familienangehörige, soweit sie den Inhabern bekannt gemacht wurden. An weitere Personen werden die Tiere nur herausgegeben, sofern eine ausdrückliche Ermächtigung des Halters vorliegt. 

17. Die Gehege der Tiere dürfen vom Tierhalter ohne Beisein der Inhaber der Pension nicht betreten werden. 

18. Wird das Tier nicht zum vereinbarten Zeitpunkt abgeholt, sind die Inhaber nach Ablauf von einer weiteren Wochen berechtigt, das Tier dem öffentlichen Tierheim zuzuführen. Die angefallenen Kosten werden davon nicht berührt. Die anfallenden zusätzlichen Kosten hierfür übernimmt der Tierhalter. 

19. Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Kein Vertragspartner kann sich auf eine vom Vertrag abweichende tatsächliche Übung berufen, solange die Abweichung nicht schriftlich festgehalten ist. 

20. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ungültig sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages hiervon nicht berührt. Die ungültige Bestimmung ist in der Weise umzudeuten, dass der Zweck bestmöglich erreicht wird. Das gleiche gilt im Falle einer Lücke. 

21. Die persönlichen Vertrags- und Registrierungsdaten des Kunden unterliegen der Datenschutzregelung und werden nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft. 

22. Mit seiner Unterschrift bestätigt der Kunde, die vorliegende AGB erhalten, zur Kenntnis genommen und sich damit einverstanden erklärt zu haben. 

Trebur, den _____________ _____________________________(Unterschrift des Tierhalters) 

Wir bitten um Verständnis für diese Voraussetzungen, doch Ihr Tier soll sich bei uns wohl fühlen und gut aufgehoben sein. 

Tierpension Bender, Stand: Januar 2019